Finanzbericht und Bitte um Spenden

Danke an alle Unterstützer!

Seit 7. Juni 2016 habt IHR mehr als 100.000 € gespendet.

Hiervon haben wir bereits Kosten in Höhe von 23.487,61 € für Reisen, Presseaussendungen, Werbeanzeigen und Briefe beglichen sowie die Paypal Transaktionsgebühren i.H. v. 1.616.73 €. Am 15.12.2016 betrug das Guthaben 81.835,13 €,

Aktuell sind noch Zahlungen für die Feuerwaffen Konferenz im November und einige kleineren Summen offen.

Die „Gründungsväter (und -mutter)“ haben gemeinsam mit der gesamten Arbeitsgruppe entschieden, während der nächsten drei Monate große Summen für professionelle Hilfe, nationale Konferenzen, TV, Werbung etc. auszugeben, damit unser Thema in die Öffentlichkeit gelangt und zu den politischen Entscheidungsträgern.  Zudem arbeiten wir im Hintergrund an Beschwerden und Gerichtsprozesse gegen die Institutionen der EU.

Wer weiß, was Werbung kostet, der kann bestätigen, dass 80.000 € nicht genug ist für all unsere Pläne.

Wir bitten DICH deshalb, unseren Aufruf in deinen sozialen Netzwerken zu teilen.

Gerne publizieren wir Übersetzungen unserer Artikel. Wer die Seite „Donate Now“ übersetzen kann, der möge diese bitte zu info@firearms-united.eu schicken.

rechte_hilfe_02

rechte_hilfe_02_fr rechte_hilfe_02_cz  rechte_hilfe_02_pl rechte_hilfe_02_it rechte_hilfe_02_po rechte_hilfe_02_nl  rechte_hilfe_02_swe

 

1st reading is scheduled for the 14th of March 2017

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.